DIETER NUHR - Biografie

Dieter Nuhr gehört zu den lebenden Künstlern dieses Landes. Erstes Rumblöken ist seit den sechziger Jahren belegt. Als jüngstes Mitglied eines Beamtenhaushaltes wird Nuhr ab dem sechsten Lebensjahr zum Schulbesuch gezwungen, wo er die grundlegenden Fähigkeiten seines Berufes lernt: Schreiben und so tun, als wüsste er was.

Nuhr lernt aber auch noch weitere Dinge: Rechnen, Sitzen und vor allem interessiertes Schauen im Komazustand. Das bringt ihm die Hochschulreife ein.
Nuhr weigert sich, den Ernst des Lebens anzuerkennen und schreibt sich fürs Lehramt ein. Erste große Lacher...

Er studiert Kunst und Geschichte, malt seine Examensarbeit und erhält so die Berechtigung auf Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (vor allem auch Damen) in der schulischen Knechtschaft einzuwirken. Nuhr erkennt, dass ihn vor allem Letztere in seiner hormonellen Zurückhaltungspflicht überfordern könnten und beschließt, das Lehramt vor zahlendem Publikum auszuüben.

Erster Jokus in Theatergruppen endet in mehrjähriger Ensembletätigkeit, wo Nuhr lernt, von seiner noch recht kargen Kunst zu leben. Er bleibt alleine übrig.
Seit 1994 ist Nuhr als Solist auf Tour. Stetig wachsende Zuschauerzahlen machen ihn zu einem der erfolgreichsten Kabarettisten im Land. Er erhält den deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Kabarett und den Deutschen Comedypreis als bester Live-Act und ist damit der einzige Künstler, dem dieser Spagat gelungen ist.

Jetzt könnte er also sterben, aber: Er macht weiter. Im Fernsehen ist er ein gern gesehener Gast, vor allem in den besten Comedysendungen der Republik, weniger in Nachrichtensendungen, da er auf ausgefallene Hobbys wie Mord oder Kannibalismus verzichtet. Das soll auch so bleiben. Nuhr will mindestens 120 werden, da er davon ausgeht, dass es bis dahin für alles Ersatzteile gibt.

 

Programme

1994

Nuhr am nörgeln!

1996

Nuhr weiter so

1998

Nuhr nach vorn

2001

www.nuhr.de

2004

Ich bin's Nuhr

2007

Nuhr die Wahrheit

2009

Nuhr die Ruhe

2011

Nuhr unter uns

2013

Nuhr ein Traum

2015

Nur Nuhr



Auszeichnungen
1998 Deutscher Kleinkunstpreis
2000 Bayerischer Kabarettpreis
2000 Morenhovener Lupe
2003 Deutscher Comedy-Preis als bester Live-Act
2006 Zeck Internet-Kabarettpreis
2007 Nordrhein-Westfälischer Kleinkunstpreis Bocholter Pepperoni
2007 Chemnitzer Biene
2008 Deutscher IQ-Preis 2008
2009 Deutscher Comedy Preis als bester Komiker
2010 Deutscher Comedy Preis als bester Komiker
2011 Health Media Award
2014 Kulturpreis Deutsche Sprache, Jacob Grimm Preis
2015 Deutscher Comedy Preis als bester Komiker
2016 Münchhausen-Preis
2016 Deutscher Comedy Preis als bester Komiker


Medien

PRO 7 Quatsch Comedy Club
Sat1 Harald-Schmidt-Show
RTL 7 Tage-7 Köpfe
rbb Scheibenwischer
ZDF Fußball-WM 1998
ZDF Fußball-WM 2002
ZDF Fußball-EM 2004
ARD WM-Studio 2006
PRO 7 TV-total
Sat 1 Genial daneben
WDR Mitternachtsspitzen
ARD Boulevard Bio
NDR Talkshow
PRO 7 popclub
SFB Satirefest
BR Ottis Schlachthof
Sat 1 Die Wochenshow
HR late lounge
3SAT Satirefestival
RTL Samstagnacht
ZDF Wetten, dass...?
3SAT alles muss raus
RTL Moderation Deutscher Comedy Preis (2008-2013)
RTL Die ultimative Chartshow
Sat 1 Schillerstrasse
ZDF J.B. Kerner
RTL Mario präsentiert...
Sat 1 Clever
RTL World of Comedy
RTL Cindy aus Marzahn und die jungen Wilden
RTL Typisch Frau - typisch Mann (Moderation)
ARD Nuhr im Ersten
RTL Bülent Ceylan Show
RTL Cindy aus Marzahn und die jungen Wilden
RTL Bülent und seine Freunde
RTL Mario Barth deckt auf
RTL 5 gegen Jauch
ZDF Markus Lanz
ZDF Quizchampion
ARD Inas Nacht
ARD Nuhr ab 18 - Junge Comedy
BR Kabarett aus Franken



Eigene Sendungen:
2004 - 2010 Nuhr ein Jahr, ZDF
2005 Gibt es intelligentes Leben? Sat 1
2007 Nuhr wer´s glaubt, wird selig
2009 Nuhr so, ZDF
ab 2011 Nuhr ein Jahr, ARD
ab 2011 Satire Gipfel, ARD
2011-2012 Typisch Frau - Typisch Mann, RTL
2012 Null gewinnt, ARD
2012 ARD-Themenwoche Nuhr am Leben
2013 ARD-Themenwoche Nuhr im Glück
2014 ARD-Themenwoche Nuhr mit Respekt
ab 2014 Nuhr im Ersten
ab 2015 Nuhr ab 18 - Junge Comedy



CD´s
Nuhr am Nörgeln Live aus dem Düsseldorfer Kom(m)ödchen, 1995
Nuhr weiter so Live aus dem Haus der Springmaus, Bonn, 1996
Nuhr nach vorn Live aus dem Haus der Springmaus, Bonn, 1998
www.nuhr.de Live aus dem Halb Neun Theater, Darmstadt, 2000
www.nuhr.de/2 Live aus dem Theater Die Wühlmäuse, Berlin, 2002
Ich bin´s Nuhr Live aus dem Theater Die Wühlmäuse, Berlin, 2004
Nuhr die Wahrheit Live aus dem Lustspielhaus, München, 2007
Nuhr die Ruhe Live aus dem Circus Krone, München, 2009
Nuhr unter uns Live aus dem Circus Krone, München, 2011
Nuhr ein Traum Live aus dem Circus Krone, München, 2013
Nur Nuhr Live aus dem Circus Krone, München, 2015



DVD´s
Nuhr vom Feinsten Live aus dem LimeLight, Köln, 2004
Ich bin´s Nuhr Live aus der Tonhalle, Düsseldorf, 2006
Nuhr die Wahrheit Live aus dem Deutschen Schauspielhaus, Hamburg, 2009
Nuhr die Ruhe Live aus dem Festspielhaus Salzburg, 2011
Nuhr unter uns Live aus dem Friedrichstadtpalast, Berlin 2013
Alle CD´s und DVD´s sind erhältlich unter www.nuhr.de und www.wortart.de.



Bücher
Nuhr nach vorn con anima Verlag, 1998
Gibt es intelligentes Leben? rororo, 2007
Wer's glaubt wird selig rororo, 2007
Nuhr unterwegs rororo, 2008
Nuhr auf Sendung WortArt, 2010
Der ultimative Ratgeber für alles Bastei Lübbe, 2011
Das Geheimnis des perfekten Tages Bastei Lübbe, 2013
Nuhr auf Sendung 2 WortArt, 2016